Oktober / November 2005

Dem Himmel sei Dank

Schwank in drei Akten von Bernd Gombold

Deutscher Theaterverlag

Inhalt

Mit nicht ganz alltäglichen Mitteln versucht der Pfarrer in seiner Pfarrgemeinde dringend Geld für den notwendigen Pfarrsaal- Neubau aufzutreiben. Dabei schreckt er sogar vor nächtlichen Kartenspielen im Pfarrhaus oder dem Verkauf von selbst gebranntem Schnaps nicht zurück. Sein arbeitsscheuer Messner Johannes wird zwar von seiner resoluten Frau Emma auf Trab gehalten, ist dem Pfarrer beim Kartenspiel aber ein eifriger Helfer.

Die Haushälterin Hermine, die ihrem Chef treu und ergeben dient, will dagegen den Pfarrer auf den „richtigen Weg“ bringen. Während die Pfarrgemeinderats- Vorsitzende Elfriede Engel eigentlich Spenden für den Neubau sammeln soll, gilt ihre einzige Sorge jedoch ihrem guten Abschneiden bei den Pfarrgemeinderats- Wahlen. Dabei schreckt sie nicht einmal davor zurück, ihre Nichte Uschi gegen ihren Willen ins Kloster zu stecken, um bei den Wahlen besser abzuschneiden.

Um eine weitere Geldquelle für den Pfarrsaal- Neubau zu erschließen, beschließt der Pfarrer im Alleingang, die vielen leerstehenden Zimmer im großen Pfarrhaus zu vermieten. Und gerade, als die ersten Übernachtungsgäste erwartet werden, bekommt der Pfarrer hohen kirchlichen Besuch aus Würzburg....

Soufflage 

Dieter Krohe

Bühnenbau 

Theatergruppe AKW

Bühnendeko 

Thomas Schuck

Maske 

Chris Wagenhäuser und Christine Voit

Regie 

Michaela „Spielberg“ Selig

Darsteller

Wolfgang Voit - Pfarrer Alfons Teufel

    •     Hausherr im Pfarrhaus

Chris Wagenhäuser - Fräulein Hermine

    •     Pfarrhaushälterin

Peter Etzel - Dr. Jüngling

    •     Domkapitular

Robert Braunreuter - Johannes Höll

    •     Küster und Messner

Helma Vollert - Emma Höll

    •     Frau von Johannes

Heidi Tempel - Elfriede Engel

    •     Pfarrgemeinderats- Vorsitzende

Silke Bengel - Uschhi Engel

    •     Ihre Nichte

Thomas Schuck - Siggi Bischoff

    •     heimlicher Freund von Uschi

Michaela Selig - Heidi Blum

    •     Aerobic- Lehrerin

Horst Schneider - Hans Meßmer

    •     schüchterner Heiratswilliger

Lieselotte Vogt - Heidemarie Rosenfeld

    •     Handarbeitslehrerin

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK