Oktober / November 2002

Oh, diese buckelige Verwandtschaft Familie

Schwank in drei Akten (Oh, Gott die Familie!) von Bernd Gombold

Inhalt

Julia und Max sind ein sympathisches, junges und verliebtes Paar. Dem gemeinsamen Glück scheint nichts im Weg zu stehen - oder vielleicht doch? Das größte Problem der beiden sind ihre Familien, die grundverschieden und beide nicht ganz einfach sind.

Aufgrund dieser Gegensätze sind bei jedem Zusammentreffen Streit und Ärger vorprogrammiert.

Um dem zu entgehen, sind Max und Julia in eine einsame Hütte an einem abgelegenen Ort geflüchtet.

Dort wollen sie sich - bewusst ohne ihre streitsüchtigen Familien zu informieren - in aller Ruhe und Heimlichkeit vom Dorfpfarrer trauen lassen.

Doch so ruhig und einsam ist es in der Hütte gar nicht ...

Deutscher Theaterverlag

Thomas Schuck - Max

    •     jungverliebter Bräutigam

Sonja Höhn - Julia 

    •     seine auserkorene Braut

Heidi Tempel - Klara 

    •     Hüttenwartin

Wolfgang Voit - Fritz 

    •     Vater von Max

Helma Vollert - Martha 

    •     Mutter von Max

Robert Braunreuter - Johann

    •     Opa von Max

Peter Etzel - Herbert

    •     Vater von Julia, Zahnarzt

Chris Wagenhäuser - Marlene 

    •     Mutter von Julia

Michaela Selig - Rufina

    •     Pfarrhaushälterin des hiesigen Dorfpfarrers

Erich Braunreuter - Pedro 

    •     Italienischer Türsteher eines Nachtclubs

Darsteller

Bühnenbau

Erich Braunreuter und Thomas Schuck



Maske

Chris Wagenhäuser und Christine Voit



Souffleure

Liesl Vogt und Dieter Krohe



Regie

Michaela Selig

AKW © 2006

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK